Das Brahms-Trio Hamburg (Solveigh Rose, Camille Lemonnier, Clemens Malich) spielt am

21. August 2021 um 18:00 im Torhaus Wellingsbüttel
Wellingsbüttler Weg 75, 22391 Hamburg

die beiden Klaviertrios von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847):Trio in C-moll op. 66 und Trio in D-moll op. 49.

Karten 23,00 • Mitglieder 21,00 • Schüler und Studenten 10,00

Bei großer Nachfrage Zusatztermin am Sonntag, 22.8. um 11.30 Uhr

Kartenvorbestellung im Torhaus
Tel.: 040 – 536 12 70 (Frau Schmidtner)
Fax: 040 – 536 30 611
buero@kulturkreis-torhaus.de

Vgl. dazu unter https://www.kulturkreis-torhaus.de/?ai1ec_event=brahms-trio-hamburg-solveigh-rose-camille-lemonnier-clemens-malich-ver-2-2&instance_id=2698:

„Über das erste Klaviertrio in D-Moll schrieb Robert Schumann: „Es ist das Meistertrio der Gegenwart, eine gar schöne Komposition, die nach Jahren noch Enkel und Urenkel erfreuen wird.“
Um sein zweites Klaviertrio zu schreiben, zog Mendelssohn sich 1845 völlig aus dem Musikleben zurück. „Ohne Frack, ohne Klavier, ohne Visiten-Karten, ohne Wagen und Pferde, aber auf Eseln, mit Feldblumen, mit Notenpapier und Zeichenbuch, mit Cecile und den Kindern, doppelt wohl“, beschrieb er diese wohlig-heitere Atmosphäre. Kompositionstechnisch ist es zweifellos das anspruchsvollere der beiden. Mendelssohn warnte seine Schwester Fanny: „Das Trio ist ein bisschen eklig zu spielen.“

Solveigh Rose, Violine, studierte in Berlin bei Thomas Brandis.
Sie war Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes und gehört zu den ersten Violinen des Philharmonischen Staatsorchesters Hamburg unter Kent Nagano.

Die deutsch-französische Pianistin Camille Lemonnier studierte Klavier und Liedgestaltung in Nürnberg, Hamburg und London. Sie hat sich zu einer gefragten Pianistin in Kammermusik, Lied und Oper etabliert und konzertierte bereits in bedeutenden Sälen, wie dem Beethoven-Haus Bonn, der Wigmore Hall oder der Barbican Concert Hall in London.

Prof. Clemens Malich wurde mit 29 Jahren als einer der jüngsten Professoren in Deutschland für Violoncello und Fachdidaktik an die Hamburger Hochschule für Musik und Theater berufen. Er konzertiert sowohl als Solist als auch in verschiedenen Kammermusikensembles und ist Dirigent des mehrfach ausgezeichneten Felix Mendelssohn Jugendorchesters.

Comments are closed.