Veranstaltungen

 

27.09.2017 | 19 Uhr | Heine Haus Hamburg: Hamburg als Sehnsuchtsort: Fanny und Felix Mendelssohn

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag von Prof. Dr. Beatrix Borchard zu dem Thema “Hamburg als Sehnsuchtsort: 
Fanny und Felix Mendelssohn”, Mittwochssoirée am 27. September 2017, 19 Uhr, Heine Haus Hamburg, Elbchaussee 31, 22765 Hamburg. Karten-Reservierung per Email

 

27.09.2017 | 19 Uhr | Heine Haus Hamburg: Hamburg als Sehnsuchtsort: Fanny und Felix Mendelssohn

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Vortrag von Prof. Dr. Beatrix Borchard zu dem Thema “Hamburg als Sehnsuchtsort: 
Fanny und Felix Mendelssohn”, Mittwochssoirée am 27. September 2017, 19 Uhr, Heine Haus Hamburg, Elbchaussee 31, 22765 Hamburg. Karten-Reservierung per Email

 

01.10.2017 | 10.30 – 18.30 Uhr | Studienexkursion Mendelssohnorte in Hamburg

Führung zu Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten der Familie Mendelssohn aus drei Jahrhunderten. Bus-Start: 10:30 Uhr Hamburg Hauptbahnhof (Ausgang Kirchenallee). Wir laden Sie herzlich ein zu einer interessanten und attraktiven Form der biographisch-historischen Stadterkundung auf den Spuren der Familie Mendelssohn. Stationen

 

01.10.2017 | 10.30 – 18.30 Uhr | Studienexkursion Mendelssohnorte in Hamburg

Führung zu Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten der Familie Mendelssohn aus drei Jahrhunderten. Bus-Start: 10:30 Uhr Hamburg Hauptbahnhof (Ausgang Kirchenallee). Wir laden Sie herzlich ein zu einer interessanten und attraktiven Form der biographisch-historischen Stadterkundung auf den Spuren der Familie Mendelssohn. Stationen

 

01. 10.2017 | 17 Uhr | „Ferne und Nähe“. Die Lieder des Völkerrechtlers, Friedensforschers und Emigranten Albrecht Mendelssohn Bartholdy

Ein Konzert-Vortrag mit Klavier und Gesang, von und mit Eva Mengelkoch (Towson University, Baltimore/USA) und Sigrid Wiedemann (Berlin). Albrecht Mendelssohn Bartholdy, ein vielseitig begabter Enkel seines Komponisten-Großvaters Felix, wurde ab 1920, als Ordinarius der jungen Hamburger Universität, und als Direktor

 

01. 10.2017 | 17 Uhr | „Ferne und Nähe“. Die Lieder des Völkerrechtlers, Friedensforschers und Emigranten Albrecht Mendelssohn Bartholdy

Ein Konzert-Vortrag mit Klavier und Gesang, von und mit Eva Mengelkoch (Towson University, Baltimore/USA) und Sigrid Wiedemann (Berlin). Albrecht Mendelssohn Bartholdy, ein vielseitig begabter Enkel seines Komponisten-Großvaters Felix, wurde ab 1920, als Ordinarius der jungen Hamburger Universität, und als Direktor

 

Save the date: 23.11.2017 | Ein Fest für Fanny und Felix | Vortrag der Musikjournalistin Christine Lemke-Matwey (ZEIT) und Festkonzert mit dem Boulanger Trio

Die Fanny & Felix Mendelssohn Gesellschaft lädt herzlich ein zu einem Festkonzert und einem Vortrag am Donnerstag, den 23. November 2017 | 20 Uhr in der Laeiszhalle | Kleiner Saal.   In einem Prolog wird Christine Lemke-Matwey (ZEIT) über Fanny

 

Save the date: 23.11.2017 | Ein Fest für Fanny und Felix | Vortrag der Musikjournalistin Christine Lemke-Matwey (ZEIT) und Festkonzert mit dem Boulanger Trio

Die Fanny & Felix Mendelssohn Gesellschaft lädt herzlich ein zu einem Festkonzert und einem Vortrag am Donnerstag, den 23. November 2017 | 20 Uhr in der Laeiszhalle | Kleiner Saal.   In einem Prolog wird Christine Lemke-Matwey (ZEIT) über Fanny

 

Familien- und Stadtgeschichte: Studienexkursion auf den Spuren der Familie Mendelssohn in Berlin am 14. Mai 2017

Diese umfassende, intensive und kenntnisreiche Tour durch fast drei Jahrhunderte Geschichte der Familie Mendelssohn in Berlin und ihre Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten dürfte vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern noch lange im Gedächtnis bleiben. Dabei wurde die Geschichte einer deutsch-jüdichen Familie eng

 

Familien- und Stadtgeschichte: Studienexkursion auf den Spuren der Familie Mendelssohn in Berlin am 14. Mai 2017

Diese umfassende, intensive und kenntnisreiche Tour durch fast drei Jahrhunderte Geschichte der Familie Mendelssohn in Berlin und ihre Wohn-, Wirkungs- und Grabstätten dürfte vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmern noch lange im Gedächtnis bleiben. Dabei wurde die Geschichte einer deutsch-jüdichen Familie eng

 

29.01.2017 – 15 Uhr: Vortrag von Beatrix Borchard: Fanny und Felix Mendelssohn – eine Wiege, ein Grab, zwei Wege

Fanny und Felix Mendelssohn wurden beide in Hamburg geboren. Sie wuchsen in engster Gemeinschaft miteinander auf, bevor die Wege sich trennten. Der Vortrag fragt nach Verbindendem und Trennendem zwischen beider Lebens- und Arbeitswelten. Integriert in die Veranstaltung ist Musik der

 

29.01.2017 – 15 Uhr: Vortrag von Beatrix Borchard: Fanny und Felix Mendelssohn – eine Wiege, ein Grab, zwei Wege

Fanny und Felix Mendelssohn wurden beide in Hamburg geboren. Sie wuchsen in engster Gemeinschaft miteinander auf, bevor die Wege sich trennten. Der Vortrag fragt nach Verbindendem und Trennendem zwischen beider Lebens- und Arbeitswelten. Integriert in die Veranstaltung ist Musik der

 

Ragna Schirmer, Klavier – Liebe in Variationen

Die international renommierte Pianistin Ragna Schirmer gibt am 22. Oktober 2016 unter dem Titel “Liebe in Variationen” ein Benefizkonzert zu Gunsten des Fanny und Felix Mendelssohn-Museums im Hamburger KomponistenQuartier. Auf dem Programm stehen Werke von Clara und Robert Schumann  sowie von

 

Ragna Schirmer, Klavier – Liebe in Variationen

Die international renommierte Pianistin Ragna Schirmer gibt am 22. Oktober 2016 unter dem Titel “Liebe in Variationen” ein Benefizkonzert zu Gunsten des Fanny und Felix Mendelssohn-Museums im Hamburger KomponistenQuartier. Auf dem Programm stehen Werke von Clara und Robert Schumann  sowie von

 

Konzerte und Vorträge im Sommer 2016

11. Juli 2016, 19.30 – 20.30 Uhr, Alfred-Schnittke-Akademie Der Mahlerbiograph Henry-Louis de La Grange Filmvorführung und Vortrag von Paul-André Bempéchat, Harvard University Eine Veranstaltung der Gustav Mahler Vereinigung   12. August 2016, 19.00 – 20.00 Uhr, Lichtwarksaal Ein Franzose an

 

Konzerte und Vorträge im Sommer 2016

11. Juli 2016, 19.30 – 20.30 Uhr, Alfred-Schnittke-Akademie Der Mahlerbiograph Henry-Louis de La Grange Filmvorführung und Vortrag von Paul-André Bempéchat, Harvard University Eine Veranstaltung der Gustav Mahler Vereinigung   12. August 2016, 19.00 – 20.00 Uhr, Lichtwarksaal Ein Franzose an

 

Zwei Konzerte mit Werken von Fanny und Felix Mendelssohn

Zur Unterstützung des zweiten Bauabschnitts des KomponistenQuartiers in Hamburg stellen Masterstudierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg in zwei von ihnen konzipierten und moderierten Konzerten Kompositionen von Fanny und Felix Mendelssohn vor. Leitung des Projekts: Prof. Dr. Beatrix Borchard

 

Zwei Konzerte mit Werken von Fanny und Felix Mendelssohn

Zur Unterstützung des zweiten Bauabschnitts des KomponistenQuartiers in Hamburg stellen Masterstudierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg in zwei von ihnen konzipierten und moderierten Konzerten Kompositionen von Fanny und Felix Mendelssohn vor. Leitung des Projekts: Prof. Dr. Beatrix Borchard

 

Vortrag von Dr. Regina Back über “Mendelssohn und Klingemann – eine Künsterfreundschaft”

Dienstag, 15. Dezember 2015,  18.00 Uhr  Fanny Hensel-Saal der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Campus Außenalster Vortrag innerhalb der Ringvorlesung “Musik und Gender Studies” XVII 2014 publizierte Regina Back eine umfangreiche Studie zu der lebenslangen Freundschaft zwischen Felix Mendelssohn

 

Vortrag von Dr. Regina Back über “Mendelssohn und Klingemann – eine Künsterfreundschaft”

Dienstag, 15. Dezember 2015,  18.00 Uhr  Fanny Hensel-Saal der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Campus Außenalster Vortrag innerhalb der Ringvorlesung “Musik und Gender Studies” XVII 2014 publizierte Regina Back eine umfangreiche Studie zu der lebenslangen Freundschaft zwischen Felix Mendelssohn